Schließen

Bild zu Gemeindeleben
Verre d'Amitié

Verre d'Amitié

Nach dem Sonntagsgottesdienst bleibt man gerne zum "verre d'amitié", nimmt ein Glas Wein und bleibt nach der Messe im Hof oder im Foyer. Entweder um mit neuen Gemeinde­mit­gliedern in Kontakt zu treten oder sich mit alten Bekannten zu unterhalten. So wird Gemeinde und Gemein­schaft spürbar.

Alle, die Interesse haben, sind herzlich eingeladen, nach den Sonntagsmessen hier zu bleiben und mit anderen Gemeinde­mitgliedern ein Glas der Freundschaft zu trinken.

Ihr Pfarrer
Wolfgang Sedlmeier

Bildergalerie

Fotos vom 14.01.2007