Schließen

Bild zu Team
ADiA

Tobias Bondu

Liebe Mitglieder der Gemeinde St. Albertus Magnus!

Mein Name ist Tobias Bondu und ich werde der neue Freiwillige ihrer Gemeinde im Jahr 2018/19 sein.

Mit gerade einmal 17 Jahren stellt sich mir als Abiturient die Frage, was denn nach den vielen Jahren Schule das ist, was ich in der Zukunft machen möchte. Da meine Berufsvorstellungen und -wünsche noch recht unpräzise sind und mir die endgültige Entscheidung für einen Studiengang oder eine Ausbildung noch sehr schwer fällt, habe ich mich dazu entschlossen, einen Freiwilligendienst abzuleisten. Da ich offen für andere Länder und Kulturen bin, war auch schnell klar, dass ich diesen Dienst im Ausland machen möchte.

Das Arbeiten in einer Kirchengemeinde erscheint mir reizvoll, weil man mit vielen Menschen in Kontakt kommt, was den Arbeitsalltag sicherlich spannend und interessant gestaltet. Da ich im katholischen Umfeld aufgewachsen bin, kann ich mir den Dienst in Ihrer Gemeinde gut vorstellen. Meine Heimatgemeinde war immer ein Ort der Gemeinschaft, an dem ich mit Leuten Gedanken austauschen konnte und mich nie allein fühlte. Als Halbfranzose beherrsche ich außerdem die Sprache bereits, was mir die Arbeit und das Leben in Frankreich sicherlich erleichtern wird.

Paris als Stadt reizt mich durch die immense Vielfalt, die sie im Gegensatz zu meiner Heimat, einem kleinen Dorf in der Nähe von Frankfurt, zu bieten hat.

In meiner Freizeit treibe ich sehr gerne Sport. Neben Leichtathletik im Verein praktiziere ich auch begeistert andere Sportarten, wie zum Beispiel Schwimmen, Fußball oder Trampolin springen. Abgesehen davon verbringe ich sehr gerne Zeit mit Freunden und spiele oft Gitarre.

Ich hoffe, im kommenden Jahr viele Eindrücke und Erfahrungen sammeln zu können, mich produktiv in Ihre Gemeinde einzubringen und Sie mit meinen Ideen zu bereichern.

Ich freue mich auf Sie!
A bientôt